Puppen- und Spielzeugmuseum im Trinsenturm

PDF

Museum/Ausstellung

Von Dampfmaschinen bis Barbie-Puppen – im Puppen- und Spielzeugmuseum des Ratinger Museums schlagen Kinderherzen höher. Aber auch für Erwachsene lohnt sich ein nostalgischer Besuch bei den Schätzen der Kindheit.

Die Sammlung präsentiert sich auf den drei Etagen des Trinsenturms, einer von drei erhaltenen Türmen der spätmittelalterlichen Stadtbefestigung und heute ein historisches Wahrzeichen der Stadt. Seit 2012 finden Interessierte hier neben historischen Käthe-Kruse-Puppen und solchen aus Zelluloid die unterschiedlichsten Spielzeuge aus dem 19. Jahrhundert. Kaufläden und Wohnstuben, die einst die Kinder zu Rollenspielen einluden, vermitteln nun im Spielzeugmuseum auch ein Bild von den Erziehungszielen und Lebensumständen, in denen sie entstanden sind. Wechselnde Sonderausstellungen runden das Angebot ab.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Führungen und Workshops nach Vereinbarung Mo-So
Ruhetage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

  • Bushaltestelle vorhanden

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Familien

Fremdsprachen

Deutsch

Barrierefreiheit

Nicht barrierefrei zugänglich

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen des Landes NRW.

Anreise & Parken

Von Süden kommend auf der A3 im 17-Dreieck-Ratingen-Ost auf A44 Richtung Düsseldorf fahren. Abfahrt 34-Ratingen-Ost nehmen und weiter auf Brachter Str. Richtung Westen fahren. Weiter auf Homberger Str., rechts abbiegen auf Maubeuger Ring, weiter auf Hauser Ring. Links abbiegen auf Lintorfer Str., rechts abbiegen auf Grabenstraße. Das Puppen- und Spielzeugmuseum im Trinsenturm befindet sich auf der linken Seite. Parkmöglichkeiten gibt es gegenüberliegend im Museum Ratingen.

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 1,50€
Kinder kostenlos

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

Organisation

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.