Museum Ratingen

PDF

Museum/Ausstellung

Das Museum Ratingen beherbergt die städtische Kunstsammlung mit über 700 unterschiedlichen Gemälden, Zeichnungen, Graphiken und Skulpturen.

Schwerpunkt der modernen Sammlung, die inhaltlich starken Bezug zur umgebenden Landschaft zeigt, sind dabei Skulpturen und verschiedene Werke moderner Kunst von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart.

Lohnenswert ist auch ein Besuch der neugestalteten kulturhistorischen Dauerausstellung, welche die Entwicklung und Geschichte der Stadt Ratingen beleuchtet. Der klassizistische Altbau des Museums ist dem Ratinger Modellmeister Johann Peter Melchior gewidmet und zeigt seine Porzellansammlung in beeindruckendem Umfang. Der 1747 im heutigen Stadtteil Lintorf geborene Melchior zählt als einer der bedeutendsten Porzellanmodelleure zwischen Rokoko und Aufklärung.

Regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen der Kunst runden die Dauerausstellungen ab. Kinder entdecken die Ratinger Kunst- und Stadtgeschichte bei altersgerechten Führungen und individuellen Workshops.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Ruhetage: Montag

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

  • Bushaltestelle vorhanden

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

Fremdsprachen

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

  • WC-Anlage

Barrierefreiheit

für Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhl barrierefrei zugänglich

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen des Landes NRW.

Anreise & Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn

Von Düsseldorf HBF und Essen HBF mit der S-Bahn S6 bis Ratingen Ost (Ostbahnhof), von dort mit der Buslinie 015 bis zur Werdener Straße, Haltestelle "Friedhofstraße". Die Haltestelle befindet sich in Sichtweite 200 Meter vom Museum entfernt.

Mit der Straßenbahn Linie U72 von Düsseldorf kommend bis Haltestelle Weststraße, von dort über die Düsseldorfer Straße links in die Grabenstraße einbiegen. Laufzeit: 10 Minuten.
Parken
Das Museum verfügt zusammen mit dem Medienzentrum über ein eigenes Parkhaus.
Öffnungszeiten: Mo. -Fr.: 7.00 - 23.00 Uhr, Sa.: 7.00 - 24.00 Uhr, So/Feiert.: 8.00 - 21.00 Uhr
Gebühren: 1. Stunde kostenfrei, 2. Stunde 1,40 EUR, jede weitere 1/2 Stunde 0,70 EUR
Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Hallenbad/Hauser Ring, Laufzeit von dort bis zum Museum: 7 Minuten

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 3€
Preis ermäßigt: 1,50€
Kinder bis 6. J. kostenlos
Sonntags kostenlos

Organisation

In der Nähe

Essen & Trinken

Pauschale

Sehenswertes

Puppen- und Spielzeugmuseum im Trinsenturm
Museum/Ausstellung

Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.