Regionale Projekte

im neanderland

Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen, das Mittel zur Förderung des Tourismus aus europäischen Fonds zur Verfügung stellt, wurden im neanderland bereits diverse Projekte erfolgreich umgesetzt. Insbesondere in den Bereichen regionale Entwicklung, Vermarktung sowie Entwicklung einer digitalen Infrastruktur ist das neanderland auf einem guten Weg und das Erreichte wird weiter ausgebaut. Unten finden Sie jeweils eine Beschreibung der Ziele und Zwecke der aktuellsten Projekte REACT und Territoriales Strategiekonzept (EFRE). 

REACT - Digitalisierung im Tourismus

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt Mittel für die digitale Transformation im Tourismus zur Verfügung, um den Tourismusorganisationen eine adäquate Ausstattung und Kommunikation mit Blick auf die neuen Anforderungen und Voraussetzungen für wettbewerbsfähige Tourismusdestinationen im digitalen Zeitalter und unter den Bedingungen der Pandemie zu ermöglichen.

Die Förderung richtet sich an die Destinations-Management-Organisationen (DMOs) als regionale Tourismusorganisationen oder Zusammenschlüsse dieser Regionen, die Städte Köln und Düsseldorf sowie die Landesmarketingorganisation (LMO) des Landes Nordrhein-Westfalen als bedeutende Akteure, die einen wichtigen Beitrag leisten sollen, die Resilienz im Tourismus in und nach der Coronakrise zu stärken. Im Bereich der Digitalisierung wird das Ziel verfolgt, digital-technische Infrastrukturen zu etablieren, digitale Angebote zu entwickeln und die digitale Kommunikation zu stärken. Das touristische Produktportfolio muss an die neuen Bedingungen und Erfordernisse, die die Digitalisierung und die Pandemie an den Tourismus stellen, angepasst und verbessert werden. Gemeinsam mit der Düsseldorf Tourismus GmbH hat das neanderland einen positiven Zuwendungsbescheid erhalten. Der Durchführungszeitraum endet im Frühjahr 2023.

Zuwendungsfähig sind Ausgaben für die nachfolgend aufgezählten Fördergegenstände einschließlich der Inbetriebnahme sowie für den Einsatz des erforderlichen Zubehörs und notwendiger Dienstleistungen:

  • Erstellung von digitalem Content
  • Schaffung von Schnittstellen für den Transport des digitalen Contents
  • Digitales Content Marketing
  • Customer Relationship Management inklusive Database Marketing, digitale Zielgruppenforschung und Auswertung des Aufkommens von Besuchenden
  • Digitale Infrastruktur

Das neanderland setzt im Rahmen der EU-REACT-Förderung folgende Projektbausteine um:

  • Erschaffung von digitalem Content (Bild und Bewegtbild)
  • Anschaffung von digitaler Infrastruktur für die kreisangehörigen Städte und Leistungsträger

Territoriales Strategiekonzept

Das „Territoriale Strategiekonzept für die nachhaltige Entwicklung von Tourismus, Kultur und Naturerbe für die Region Düsseldorf - Kreis Mettmann“ (TSK) betrachtet als touristischen Entwicklungsraum die Landeshauptstadt Düsseldorf und den Kreis Mettmann. Ziel des TSK ist, Entwicklungspotenziale in den Themenfeldern Tourismus, Kultur und Naturerbe aufzuzeigen, Handlungsfelder zu definieren und Orientierungsrahmen für Projekte der kommenden EFRE-Periode 2021-2027 zu sein. Projekte und Maßnahmen sollen mithilfe des Tourismus die Attraktivität und Erlebbarkeit von Kultur und Naturerbe steigern und regionalwirtschaftliche Effekte erzielen. Die konkreten Förderinhalte und -kriterien finden sich im jeweiligen EFRE-Aufruf der Wettbewerbe. Das TSK ist ein dynamisches Konzept, das jährlich fortgeschrieben werden kann.

Die Region Düsseldorf - Kreis Mettmann ist eine der stärksten Wirtschaftsregionen Nordrhein-Westfalens. Die vielfältigen Angebote in den Bereichen Tourismus, Kultur und Naturerbe sind wichtige Standortfaktoren, die künftig erhalten, spezifisch entwickelt und allen Menschen in der Region zugänglich gemacht werden sollen.

Das Kernziel des TSK ist abgeleitet aus der regionalwirtschaftlichen Analyse und wurde im Beteiligungsprozess mit relevanten Agierenden der Region diskutiert und abgestimmt. Im Ergebnis zahlt es auf die Ziele der EU (EFRE) und die Umsetzung der Strategie für das Tourismusland NRW ein.

Kernziel: Für alle Menschen sichern und entwickeln wir die Region Düsseldorf - Kreis Mettmann, wo Urbanität und Landschaft die chancenreiche Grundlage für einen hoch attraktiven Arbeits-, Tourismus-, Freizeit- und Lebensraum sind. Dafür achten und nutzen wir die Potenziale von Tourismus, Kultur und Naturerbe und denken und handeln in jeder Hinsicht nachhaltig: ökologisch, sozial und wirtschaftlich.

Das Kernziel ergänzen diese Unterziele: Identität stärken, Authentizität leben; Resilienz im Tourismus aufbauen – Geschäftsreisetourismus und MICE-Segment marktorientiert anpassen; Leisure-Tourismus stärken; Hot Spots entlasten, Gäste lenken, gezielt Mobilitätsangebote einsetzen; Naturerbe durch gezielte Gästeinformation und -lenkung schützen; Standortvorteile erhalten, entwickeln und herausstellen; Aufenthaltsqualität und -sicherheit erhöhen; Fach- und Arbeitskräftemangel entgegenwirken; Attraktive Lebensräume gestalten.

Die Thematischen Handlungsfelder für nachhaltige Entwicklung von Tourismus, Kultur, Naturerbe finden Sie hier in der beigefügten Darstellung.

Bereits umgesetzte Projekte

Die EFRE-Projekte wurden aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW gefördert.

Wie wär's noch hiermit?

Pressebereich

© Kreis Mettmann

Was ist das neanderland?

© Dominik Ketz, Kreis Mettmann_CC-BY-SA

Für Bloggende

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.