Logo neanderland STEIG

Der neanderland STEIG

Wanderbegeisterung pur

Vor den Toren der Metropolregion Ruhr und dem Bergischen Land verläuft der neanderland STEIG. Auf fast 240 Kilometern Länge umrundet er in 17 Etappen das gesamte Kreisgebiet. Zudem haben seine thematischen Wanderwege und Entdeckerschleifen für jeden Geschmack und Anspruch etwas zu bieten: vom entspannten Sonntagsspaziergang bis zur ambitionierten Wanderung, von der sportlichen Tour bis zum Familienausflug mit Kindern. Wunderschöne abwechslungsreiche Natur, beschauliche Fachwerkstädtchen, sowie Burgen und Schlösser wechseln sich ab mit Denkmälern der frühen Industrialisierung oder der modernen Kunst. Doch das ist längst nicht alles. Entdecken Sie Ihre Lieblingsetappe des neanderland STEIGs!

240 Kilometer

Wanderstrecke im Kreis Mettmann

17 Etappen

auf dem neanderland STEIG

21 Entdeckerschleifen

Rundwege am neanderland STEIG

Zu Fuß können Sie einiges erleben

Aktuelles

am neanderland STEIG

© Dominik Ketz, Kreis Mettmann_CC-BY-SA

Alle Wanderetappen

17 Etappen

© Dominik Ketz, Kreis Mettmann

Entdeckerschleifen

Thematische Rundwanderwege

© Dominik Ketz, Kreis Mettmann_CC-BY-SA
© Patrick Gawandtka, Kreis Mettmann

Die neanderland STEIG Wander-App

Alle Inhalte auf einen Blick:

  • kostenfreier Download

  • Gesamtstrecke des neanderland STEIGs

  • Einzeletappen sowie abgehende Rundwanderwege

  • Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

  • Unterkünfte und Gastronomien am Wegesrand

  • Tourenplanung mit individueller Routenberechnung

  • Offline-Nutzung möglich

Logo Apple App Store (weißes Handy mit weißem Schriftzug
Logo Google Play Store (buntes Dreieck neben weißem Schriftzug
© Kreis Mettmann

Übersichtsflyer

Kostenlos, aber nicht umsonst

Sie wollen wissen, wo’s lang geht? Laden Sie unseren Übersichtsflyer herunter oder bestellen Sie ihn kostenlos zu sich nach Hause. Sie erhalten die wichtigsten Informationen zum neanderland STEIG und seinen 17 Etappen kompakt auf einen Blick. Neben einer Übersichtskarte und Service-Informationen enthält der Flyer die wesentlichen Fakten und Zahlen (Länge, Dauer, Höhenmeter und Schwierigkeitsgrad) sowie kurze Beschreibungen des jeweiligen Etappen-Charakters. Damit ist er ein überaus nützliches Planungs-Tool für Ihre Touren.

© Dominik Ketz, Kreis Mettmann

Unterwegs mit der ganzen Familie

Spannende Angebote für Groß und Klein

„Wie lange noch?“ Den beliebten Kindersatz werden Sie bei Ihrem Familienausflug in die Naturwelt des neanderland STEIGs und seiner Entdeckerschleifen nicht hören. Denn hier geht es nur um eines: direkt hinein ins Vergnügen! Quirlige Bäche, geheimnisvolle Wälder, schmale Pfade, kleine Brücken und immer wieder eine tolle Aussicht, hinter der sich ein neues Abenteuer verbirgt. Und außerdem: viele Tiere. Wenn der eiszeitliche Auerochse plötzlich seine mächtigen Hörner aus dem Gras hebt, machen nicht nur kleine Kinder große Augen.

Auch jenseits der reinen Wander- und Naturerlebnisse ist das neanderland ein Familienausflugsziel der besonderen Art. Die Freizeitangebote reichen von der geführten Naturerkundung über Kletterparks und Abenteuerspielplätze bis hin zu naturnahen Badeseen sowie vielfältigen Sport- und Wassersport-Möglichkeiten. Und als durchgängiges Allwetter-Highlight lockt dann ein so fantastischer Lernort wie das Neanderthal Museum mit seinem multimedialen Vermittlungskonzept und seinen weltberühmten Exponaten. Erkundigen Sie sich aber auch nach den vielgestaltigen anderen Erholungs-, Spiel-, und Bildungsangeboten für Familien im neanderland.

Wetten, dass Sie am Ende wahrscheinlich den folgenden Satz hören werden: „Müssen wir denn wirklich schon nach Hause?“

Schauen Sie sich hier ruhig noch ein bisschen um

Das neanderland

© Dominik Ketz, Kreis Mettmann_CC-BY-SA

Geführte Wanderungen

© Kreis Mettmann, Martina Chardin

Regional genießen

© Kreis Mettmann, Martina Chardin

Geocaching am STEIG

© Patrick Gawandtka, Kreis Mettmann

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.