Entdeckerschleife Kalkspuren

GPX

PDF

Themenweg
8,67 km lang

Der Kalkabbau prägte die Struktur Gruitens bis in die 1970er Jahre und war von großer Bedeutung für die Region. Auf dieser Tour lassen sich nicht nur alte Relikte aus der Zeit des Kalkabbaus erahnen, sie zeigt auch den Wandel Gruitens hin zu einem Idyll, gelegen in mitten herrlicher Natur. Vielseitige Eindrücke machen die Wanderroute zu einem reizvollen Erlebnis.

Im malerischen Dorf Gruiten startet die Route am " Haus Am Quall", dem ältesten, profanen Gebäude Haans. Die Wanderung führt nun aus dem Dorf hinaus entlang der Düssel über eine ehemalige Eisenbahntrasse, über die früher der Weg von fünf Steinbrüchen zu den Werken verlief.

Auf dem Pfad durch das idyllische Düsseltal lässt sich immer wieder an den Felswänden, die links und rechts den Weg säumen, der Kalkabbau erahnen. Fast die gesamte Topografie wurde durch die Kalkindustrie geformt. Vorbei an ehemaligen Kantinengebäuden verläuft der Weg in Richtung Winkelsmühle. Auf diesem Teil des Weges lässt sich besonders eindrucksvoll die um 1980 restaurierte Ruine des historischen Kalkofens Hupertsbracken entdecken. 

Nach einer erfrischenden Pause im Gasthof "Im kühlen Grund" erreicht man den Bauernhof Ehlenbeck. An dieser Stelle, an der heute Landwirtschaft betrieben wird, bestand bis 1932 eine Kalksinterei, das Werk in der Lindenbeck mit dem damals höchsten Kamin Deutschlands. An diesem Ort, der als Wiege der industriellen Kalkverarbeitung Gruitens bezeichnet werden kann, sind die Überreste heute noch in Teilen sichtbar.

Der Rückweg führt nun aus dem Tal, vorbei an den Ruinen eines Ringofens und weiteren Spuren des umfangreichen und vielfältigen Transportnetzes. Zurück im Dorf Gruiten lohnt hier ein kleiner Rundgang. Der höher gelegene Friedhof ermöglicht einen herrlichen Blick über das historische Dorf.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Pastor-Vömel-Str./Ecke Mettmanner Straße, 42781 Haan-Gruiten

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Gruiten mit der Buslinie 641 und 742 bis Haltestelle Gruiten-Kirche.

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

Organisation

In der Nähe

Unsere Empfehlungen

Unterkünfte

Sehenswertes

Touren

Tourdaten
Start: Gruiten-Dorf, 42781 Haan
Ziel: Gruiten-Dorf, 42781 Haan

mittel

02:30:00 h

8,67 km

93 m

100 m

98 m

155 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.