Eisenzeitliches Gehöft

PDF

Historische Stätte
Das Eisenzeitliche Gehöft ist eine Rekonstruktion eines historischen Gebäudekomplex aus den Jahren 500 v. Chr., der bei Ausschachtungsarbeiten wenige hundert Meter vom jetzigen Standort entfernt in den 80er Jahren entdeckt wurde. Mit heimischem Material wurden die Bauten sowie Feld- und Gartenanlage mit weitestgehend handwerklichen Methoden der Eisenzeit 2002 wiedererrichtet. Weitere Bauten, wie z.B. eine Kultstätte sind in Planung. Das Gehöft wird hauptsächlich für die Erforschung der vorrömischen Zeit, für Seminare und Veranstaltungen, wie z.B. den eisenzeitlichen Handwerksmarkt genutzt.

 

Gut zu wissen

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

Organisation

In der Nähe

Sehenswertes

Die Buchmacherey
Museum/Ausstellung
Hillas Leseschuppen / Ulla-Hahn-Haus
Museum/Ausstellung

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.