Historisches Backhaus Hochdahl

PDF

(Kunst-) Handwerk
Gemeinsam Brot backen im Fachwerkhäuschen von 1838
Im Historischen Backhaus aus dem Jahr 1838 wurden noch bis in die späten
1940er Jahre für den Familienbedarf Brote gebacken. Seit der Renovierung in
den Jahren 1989 und 1990 können Gruppen nach Anmeldung unter Anleitung
Brot nach alter Tradition backen. Während des Backens erfahren die Besucher
mehr zur Geschichte des Brotbackens und des Backhauses. Pro Backvorgang
werden mindestens 50 Brote gebacken, die die Gruppe zum Verzehr mit nach
Hause nehmen kann.

Landerlebnisse
  • Brot backen für Gruppen bis 15 Personen

Der Betrieb ist mit dem Qualitätssiegel TYPISCH neanderland ausgezeichnet.
https://www.typisch-neanderland.de


Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Bushaltestelle vorhanden

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Gruppen

  • für jedes Wetter

  • Schlechtwetterangebot

Fremdsprachen

Deutsch

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Es gelten die aktuellen Hygiene und Infektionsschutzmaßnahmen des Landes NRW.



Anreise & Parken

PKW
Von Norden/Süden kommend auf A3 im 19-Kreuz Hilden Ausfahrt Hilden nehmen. Weiter auf Hochdahler Str. Richtung Norden fahren. Weiter auf Kemperdick, weiter auf Bergische Allee, geradeaus auf L403, rechts abbiegen auf Professor- Sudhoff- Str.., links abbiegen auf Neanderweg. Das Historische Backhaus Hochdahl befindet sich am Ende der Straße, Parkmöglichkeiten an der Straße.

ÖPNV
Mit der S8 bis Erkrath-Hochdahl fahren. Es folgt ein Fußweg von ca. 300. Auf Professor-Sudhoff-Straße nach links gehen, dann rechts Richtung Neanderweg abbiegen, der Straße folgen. Das Historisches Backhaus Hochdahl liegt auf der rechten Seite.

Preisinformationen

auf Nachfrage

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

info@neanderland.de

Organisation

Unsere Empfehlung

In der Nähe

Historisches Backhaus Hochdahl

Neanderweg 10
40699 Erkrath

0049 211 233 856 2

b-ecker@t-online.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.