Historischer Ortskern: Haan-Gruiten

PDF

Historischer Stadtkern
Das malerische, historische Dorf Gruiten ist ein Stadtteil der Gartenstadt Haan. Der historische Kern des idyllischen Ortes befindet sich im Tal der Düssel: Gruiten-Dorf ist besonders bekannt für seine denkmalgeschützten und gut erhaltenen Schiefer- und Fachwerkhäuser.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Familien

  • für Gruppen

  • für Individualgäste

  • für Kinder (3-6 Jahre)

  • für Kinder (6-10 Jahre)

  • für Kinder (ab 10 Jahre)

  • Senioren geeignet

Fremdsprachen

Deutsch

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen des Landes NRW.

Anreise & Parken

Von Norden/Süden kommend auf A3 im 19-Kreuz Hilden auf A46 Richtung Wuppertal fahren. Weiter auf A46, Abfahrt 30-Haan-Ost nehmen auf L357 Richtung Westen fahren. Weiter auf Gräfrather Str., weiter auf Gruitener Str., im Kreisverkehr erste Ausfahrt, im Kreisverkehr zweite Ausfahrt auf Vohwinkeler Str. nehmen. Weiter auf Pastor-Vömel-Straße. Ein Parkplatz befindet sich auf der linken Seite von dort kann das Historische Dorf Haan-Gruiten erkundet werden.

Preisinformationen

kostenlos von außen zu besichtigen

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

info@neanderland.de

Organisation

Kreis Mettmann

In der Nähe

Historischer Ortskern: Haan-Gruiten

Pastor-Vömel-Straße
42781 Haan

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.