Aalfischerei-Museum

PDF

Museum/Ausstellung
Kommen Sie an Bord des historischen Aalschokkers "Fiat Voluntas" und erleben Sie die Geschichte der Aalfischerei in Monheim am Rhein in einer interaktiven und multimedialen Ausstellung - auf und unter Deck.
Seit Frühjahr 2019 lässt sich die Stadt Monheim am Rhein auch in maritimer Atmosphäre erkunden: An Bord des Baumberger Aalschokkers „Fiat Voluntas“ erwarten Neugierige eine interaktive und multimediale Ausstellung, die Einblicke in die Geschichte der früheren Aalfischerei in Monheim am Rhein gewährt – einem einst wichtigen Wirtschaftszweig der Stadt. Nach aufwendigen Restaurationsarbeiten steht das denkmalgeschützte Ausstellungsschiff nun für kleine und große Entdeckungsfreudige bereit. Neben zahlreichen original erhaltenen Exponaten erwartet Besuchende ein ganz besonderes, digitales Highlight: Ein sprechendes Buch und ein sprechender Topf erzählen spannende Geschichten vom Alltag auf einem Aalfangboot und geben Einblicke in das damalige Leben der Menschen in Monheim am Rhein.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Familien

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

Fremdsprachen

Deutsch, Englisch

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Barrierefreiheit

nicht barrierefrei zugänglich
einzelne Ausstellungstücke speziell für Menschen mit Sehbehinderung geeignet

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen des Landes NRW.

Anreise & Parken

Mit dem Auto die A59 fahrend die Abfahrt 24 Richrath nehmen und Richtung Monheim fahren. Der Berghauser Straße bis zum zweiten Kreisverkehr folgen. Die erste Ausfahrt nehmen und nach ca. 500 Metern links in die Wannesstraße abbiegen. Am Ende links abbiegen und der Straße bis zum Parkplatz Aalschokker folgen.

Organisation

Unsere Empfehlung

Monchronik
Museum/Ausstellung

In der Nähe

Aalfischerei-Museum

Klappertorstraße 38
40789 Monheim am Rhein

0049 2173 276 444

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.