Etappe 10: Ratingen-Homberg - Erkrath

GPX

PDF

regionaler Wanderweg
16,15 km lang

Sehr abwechslungsreiche, mittelschwere Etappe mit wenigen spürbaren Steigungen. Weite Felder, enge und romantische Bachtäler sowie wilde Waldungen prägen diese erlebnisreiche Strecke

Nach dem Start beim Golfplatz Grevenmühle geht es kurz noch am Schwarzbach entlang, dann aber südlicher in Richtung Erkrath. Beschwingt wandern wir durch die sanft hügelige Landschaft. Einer Mutprobe gleicht die Durchquerung des kleinen Geisterwäldchens und dann gehen wir kurz in den Mettmanner Ortsteil Metzkausen. Von dort dann weiter am Golfplatz vorbei, bis wir das abwechslungsreiche Stindertal mit Mühle, Auenlandschaft und der berühmten “Maria im Tal” durchschreiten.

In Erkrath geht es in einer großen Schleife durch die Wälder und Wiesen von Gut Jägerhof und Gut Papendelle, zum Schluss durch den Park von Haus Morp, der um 1900 als englischer Landschaftsgarten angelegt wurde. Hinter dem Park des ehemaligen Rittergutes endet die Etappe, nicht weit vom S-Bahnhof Erkrath.

Das Teilstück von Homberg nach Erkrath ist einer der längeren Abschnitte des neanderland STEIGs, aber dennoch sehr angenehm zu gehen.

Gut zu wissen

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den Wegen. Stellenweise können die schmalen Pfade, insbesondere bei feuchter Witterung, auch mal rutschig sein. Bei Böschungs- oder Abbruchkanten seien Sie vorsichtig, halten Sie Abstand.

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe sollten schon sein. Je nach Jahreszeit und Witterung ist entlang der vielen kühlen Bachläufe und in den tiefen Wäldern eine Jacke durchaus angesagt, ebenso auf den oftmals windigen Höhen.

Anreise & Parken

Anfahrt
Nutzen Sie den Anreisenavigator der App oder Ihr Navigationsgerät
Start:
Parkplätze in Ratingen-Homberg

Ziel:

P+R Parkplatz S-Bahn Erkrath-Nord
P+R Parkplatz S-Bahn Erkrath
Parkplätze an der Morper Allee

Öffentliche Verkehrsmittel

Start:
Bus: Grever Mühle mit der Linie 748

Ziel:

Bushaltestelle Haus Morp (Busse 734, O6) oder S-Bahnhof Erkrath (S8, S68, Busse 734, 743, O5), S-Bahnhof Erkrath-Nord (S28)

Zurück zum Start:
Bus S-Bahnhof Erkrath Linie 743 nach Mettmann Jubiläumsplarz, dann Bus Linie 748 nach Ratingen Grever Mühle

Literatur

Der Wanderführer mit Beiträgen von Manuel Andrack aus dem Droste Verlag.

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

Organisation

Auf der Route

Wegpunkte

Tourdaten
Start: Metzkausener Straße in Ratingen-Homberg
Ziel: Düsseldorfer Straße in Erkrath

mittel

04:25:00 h

16,15 km

177 m

229 m

50 m

160 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.