Waggonbrücke Heiligenhaus

PDF

Brücke

Deutschlands erste Waggonbrücke

Nach einem Entwurf des Konstrukteurs Ulrich Diehl, wurde hier ein ausgedienter aufbereiteter Drehgestell-Flachwagen Bauart Rgs-w 672 der Deutschen Bahn als Fußgänger- und Radfahrbrücke installiert. Das besondere dabei ist, dass der Waggon komplett, mit allen Anbauteilen, auf den Widerlagen montiert wurde. Allein die Montagepunkte der Ladefläche wurden entfernt und über die gesamte Fläche von gut 20 mal 3 Metern geglättet.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Die Waggonbrücke ist nur zu Fuß oder per Rad zu betreten. Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Parkplatz Westfalenstraße, in Gehweite.

Ansprechpartner:in

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

Organisation

In der Nähe

Unterkünfte

Sehenswertes

Feuerwehrmuseum Heiligenhaus
Museum/Ausstellung
Rathaus Heiligenhaus
Historisches Gebäude

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.