Jetzt anmelden: Kräuter-Erlebnistour am 22. Mai

Natur- und Kräuterfreunde aufgepasst: Am 22. Mai findet die neanderland ERLEBNISTOUR „Kräuter früher und heute“ statt – und es gibt noch freie Plätze.

Historischer Kräutergarten Haus Bürgel, Monheim am Rhein © Kreis Mettmann

Auf der geführten Bustour erfahren Interessierte an jeweils zwei Orten Wissenswertes über diverse Pflanzen und wofür man sie praktisch nutzen kann.

Auf dem Natur- und Steinhof Radtke in Langenfeld entdecken Sie gemein-
sam mit Marianne Radtke bei einer Wanderung heimische Wildpflanzen und Kräuter am Wegesrand des neanderland STEIGs. Dabei erklärt die Expertin, welche Pflanzen essbar sind und mit welchen Sie Ihre Gesundheit stärken können. Beim Mittagsimbiss können dann direkt die gesammelten Kräuter
in verschiedenen Gerichten probiert werden.

Am zweiten Stopp der Tour erwartet Sie Diplom-Biologe Norbert Tenten:
Er zeigt Ihnen den Kräutergarten an der Biologischen Station Haus Bürgel
in Monheim am Rhein und gibt historische Einblicke in den Anbau und Gebrauch von Heilpflanzen und Kräutern zu Zeiten der Römer.

Zustiegsorte sind Ratingen (8.30 Uhr), Erkrath (9 Uhr) und Hilden (9.30 Uhr), die Rückfahrt ist für ca. 15.30 Uhr geplant. Die Tour kostet 36 Euro
pro Person. Im Preis inbegriffen sind die Fahrt mit dem Bus, eine fach-
kundige Reisebegleitung, Eintritte und Führungen sowie der Mittagsimbiss. Für den Wildkräuter-Spaziergang sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich. Teilnehmer sollten außerdem gut zu Fuß sein. Anmeldungen sind möglich unter Tel. 02104-99-2079 oder info(at)neanderland.de.

Weitere Informationen zu dieser und allen anderen neanderland ERLEBNISTOUREN finden Sie hier.