Die 2-Täler-Tour – Vom Neandertal zum Ittertal

PDF

Gruppen-Angebot/Familien-Angebot

Geführte Wanderung im Herzes des neanderlands: Die ganz besondere Historie des Neandertals verbindet sich mit der extraordinären Schönheit des Tals. Das benachbarte Ittertal zwischen Solingen und Haan ist nur halb so bekannt, steht dem Neandertal in Sachen Naturschönheit aber in nichts nach. Die 2-Täler-Tour verbindet diese beiden besonderen Täler im Niederbergischen Land zu einer spannenden und vielfältigen Wanderung.

Leitlinie der Wanderung ist der neanderland STEIG. Zunächst wird vom Bahnhof Neanderthal aus düsselaufwärts vorbei an der idyllisch gelegenen Winkelsmühle durch die schöne Natur des Tals gewandert. Bei Ehlenbeck stoßen Sie dann auf den neanderland STEIG, dem Sie von nun an bis fast zum Schluss der Tour folgen. Vorbei an Gruiten geht es über die Höhen bis zur Korkenziehertrasse bei Fürkeltrath – der Blick schweift hier weit in die Ferne…

Anschließend tauchen Sie ins Ittertal mit seinen verträumten Pfaden und lauschigen Waldwegen ein. Vorbei am Freizeitzentrum Ittertal ist bald die Heidberger Mühle erreicht, wo Sie eine typisch bergische Einkehr erwartet. Im letzten Teilstück wartet die Tour dann nochmal mit einigen Highlights auf: Der Schaafenkotten und das Schloss Caspersbroich bilden einen gelungenen Schlusspunkt in traumhafter Natur. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Ziel am Bahnhof Haan.

Aktuelle Termine und weitere Touren mit dem Weggefährten durch das neanderland finden Sie unter www.weggefaehrte.com

Gut zu wissen

Social Media

Preisinformationen

10€ pro Person

Ansprechpartner:in

Der Weggefährte - Michael Schulze Aktivtouren

Herr Michael Schulze

Grafenmühlenweg 131
40822 Mettmann

0049 176 270 957 93

In der Nähe

Unsere Empfehlungen

Veranstaltung

Essen & Trinken

Unterkünfte

Pauschale

Sehenswertes

Haaner GartenLust e.V.
Park/Gartenanlage

Touren

Die 2-Täler-Tour – Vom Neandertal zum Ittertal

Talstraße 300
40822 Mettmann

0049 176 270 957 93

https://weggefaehrte.com/

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.