Veranstaltungskalender

Seite 1 von 2 12 >>

Ausstellungsimpression mit Schaukelpferd © Oberschlesisches Landesmuseum
Ausstellungen
Sonderausstellung: Schaukelpferd und Zinnsoldaten - Kindheit und Jugend in Schlesien
Sonntag, 08. Juli 2018 - Sonntag, 19. Mai 2019
Ort: Ratingen

Die Sonderausstellung im Oberschlesischen Landesmuseum zeigt alltägliches aus der Kindheit von Kindern und Jugendlichen Schlesien, welche maßgeblich durch das Zusammenleben verschiedener Religionen und Nationalitäten, zwei Weltkriege, Heimatverlust durch Umsiedlung, Flucht, Vertreibung oder das Leben im Kommunismus geprägt wurde. Mit ihren vielen Objekten von hohem Erinnerungswert spricht die Ausstellung alle Generationen an. Begleitend zur Ausstellung werden Aktionstage für Kinder, Programme für Schulen sowie öffentliche Sonntagsführungen mit anschließendem Kaffeetrinken angeboten. Bei Eintritt erhalten Familien an der Kasse kostenlos den sog. „Schlesi-Rucksack“, welcher Aufgaben zum gemeinsamen Lösen und Entdecken der Ausstellung enthält.

INFO:

Ort: Oberschlesisches Landesmuseum | Bahnhofstraße 62 | 40883 Ratingen 

Tel. 02102-9650 | www.oberschlesisches-landesmuseum.de/ausstellungen

 

 

Zwei Mädchen im Profil_Gemälde © VG Bild-Kunst_Bonn 2018
Ausstellungen
Ausstellung: Auf zu neuen Ufern!
Sonntag, 18. November 2018 - Sonntag, 10. März 2019
Ort: Langenfeld

Eine repräsentative Auswahl aus der Sammlung Frank Brabant veranschaulicht in 54 Einzelwerken die künstlerische Entwicklung des Expressionismus von der Gründung der Künstlervereinigung Brücke in Dresden 1905 bis zur Novembergruppe, welche bis 1933 hauptsächlich in Berlin agierte.


Begleitend zur Sonderausstellung gibt es öffentliche Führungen und Themenführungen. Angeboten werden u.a. Feierabendführungen für Berufstätige, eine "Kunst und Kuchen" Führung sowie Führungen für Menschen mit Demenz. Eine Übersicht zu allen angebotenen Führungen finden Sie hier.


Am 18. Januar lädt das Stadtmuseum Langenfeld außerdem alle Interesierten zur Midissage. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

INFO:

Ort: Stadtmuseum Langenfeld | Freiherr-vom-Stein-Haus | Hauptstraße 83 | 40764 Langenfeld | Tel. 02173 7944410 | www.stadtmuseum-langenfeld.de

Mitmach-Ausstellung Forscherlabor im Neanderthal Museum © B. Ziegenhagen
Ausstellungen, Familie & Kinder
Sonderausstellung: Forscherlabor Archäologie - Bodenschätze enträtseln
Samstag, 24. November 2018 - Sonntag, 05. Mai 2019  -  10.00 - 18.00 Uhr
Ort: Mettmann

Wie gräbt man ein Skelett aus? Wie entdeckt man mittelalterliche Burgen? Wie werden alte Knochen datiert? Wie funktioniert überhaupt eine archäologische Ausgrabung? In dieser Mitmach-Ausstellung dreht sich alles um den Boden und ums Ausgraben, Ausprobieren, Experimentieren und Erforschen! Eigentlich ist der Boden das größte Museum der Welt. Er vergisst nichts und bewahrt vieles. Nur leider stellt er seine Schätze nicht aus. Um sie zu finden, muss man die Tricks der Profis kennen – und die können Groß und Klein hier selbst ausprobieren!


INFO

Ort: Neanderthal Museum | Talstr. 300 | 40822 Mettmann   www.neanderthal.de/sonderausstellung

 

 

Schalenschneider-Kotten, Langenfeld (c) Stadtmuseum | Stadtarchiv Langenfeld
Ausstellungen, Familie & Kinder
Führung durch den Schalenschneider-Kotten
Sonntag, 06. Januar 2019 - Sonntag, 02. Juni 2019
Ort: Langenfeld

Bei der Führung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den traditionellen Kotten mit all seinen Maschinen und seiner besonderen Atmosphäre entdecken. In einer kleinen Filmpräsentation, die den Kotten in seiner vollen Funktionsweise zeigt, erfahren die Besucherinnen und Besucher, in welchen Einzelschritten über Jahrhunderte in der gesamten Region aus dem Rohstoff Holz Messergriffe für die Solinger Schneidwarenindustrie gefertigt wurden. Bei dem anschließenden Werkstatt-Rundgang lässt sich ein ganz unmittelbarer Eindruck von der Tätigkeit und dem technischen Denkmal gewinnen. Die Führung wird geleitet von Wolfgang Jumpertz vom Förderverein Stadtmuseum Langenfeld e.V. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Termine: 06.01. / 03.02. / 10.03. / 07.04. / 05.05. / 02.06.2019, jeweils 11 Uhr

INFO:

Ort: Vor dem Kotten im Volksgarten | Düsseldorfer Str. 14 | 40764 Langenfeld  www.langenfeld.de/kotten

Veranstalter: Stadtmuseum | Stadtarchiv Langenfeld | Hauptstraße 83 | 40764 Langenfeld

Eintritt: p.P. 2,50 € als Spende für den Förderverein Stadtmuseum

 

 

Duo Jefremowa und Semenova © Xenia Nitzberg
Musik
Musikalische Reise durch zehn Jahrhunderte (1050 bis 2018)
Mittwoch, 23. Januar 2019
Ort: Hilden

Das Duo Veronika Jefremowa (Violine) und Elina Semenova (Orgel) widmet sich Kompositionen aus unterschiedlichsten Stilrichtungen mit beeindruckenden Originalwerken für Violine und Orgel. Ein spannendes Programm mit Musik aus zehn Jahrhunderten. Ein Stück wurde von Vladislava Malakhovskaya extra für das Duo komponiert. Die Komponistin wird an diesem Abend auch anwesend sein. Die Vorstellung beginnt um 18.30 Uhr.

INFO:

Ort: Reformationskirche, Alter Markt | Markt 18 | 40721 Hilden

Eintritt: ab 10,- € zzgl. Gebühren | Online-Ticket

Veranstalter: Kulturamt Hilden | Am Rathaus 1 |40721 Hilden | www.hilden.de

 

 

Musik, Theater & Kabarett
Tom Gaebel & His Orchestra „Licence To Swing“
Freitag, 25. Januar 2019
Ort: Monheim am Rhein

Tom Gaebel & His Orchestra präsentieren ihre neue Show „Licence To Swing“ in Monheim am Rhein. Freuen Sie sich auf ein abendfüllendes Konzertprogramm voller musikalischer Filmlegenden, allesamt frisch herausgeputzt und in neue Arrangement-Kleider gesteckt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. 

 

INFO:

Ort: Aula am Berliner Ring| Berliner Ring 7 | 40789 Monheim am Rhein

Veranstalter: Monheimer Kulturwerke GmbH | www.monheimer-kulturwerke.de

Tickets: ab 32,-€ zzgl. Gebühren | online Ticket | Verkaufstelle: Geschäftsstelle Rathausplatz 20  40789 Monheim am Rhein | Tel. 02173 276-444

 

 

 

 

 

 

Orpheus in der Unterwelt © Magdalena Spinn
Theater & Kabarett
Orpheus in der Unterwelt
Donnerstag, 31. Januar 2019
Ort: Hilden

Jaques Offenbach ist der Begründer der modernen Operette. Zum 200. Geburtstag des musikalischen Genies ist die Kammeroper Köln mit „Orpheus in der Unterwelt“ in Hilden zu Gast. Zänkerei, Vorhaltungen, Seitensprünge: die Ehe von Orpheus und Eurydike könnte miserabler kaum sein. So reagiert Orpheus hocherfreut, als er erfährt, dass Eurydike von ihrem Liebhaber Pluto, dem Herren der Hölle, in die Unterwelt entführt wurde. Endlich ist er befreit vom Ehejoch für neue Liebesabenteuer.
Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.

INFO:

Ort: Stadthalle Hilden | Fritz-Gressard-Platz 1 | 40721 Hilden

Eintritt: ab 12,- € zzgl. Gebühren | Online-Ticket

Veranstalter: Kulturamt Hilden | Am Rathaus 1 |40721 Hilden | www.hilden.de

 

 

Paul Millns © Stadt Heiligenhaus
Musik
Paul Millns - Acclaimed Singer, Songwriter and Pianist
Mittwoch, 13. Februar 2019
Ort: Heiligenhaus

Paul Millns ist eine unverwechselbare Künstlerpersönlichkeit – ein Musiker, der um seine Person nie viel Wirbel gemacht hat. Trotzdem zählt er zu den Favoriten seiner Musikerkollegen und der Kritiker, die ihn seit Jahren mit Lorbeeren überhäufen. Musikalisch umfasst seine Bandbreite Soul, Blues und Rock. Neben ausgefeilten Arrangements und perfektem Pianospiel überzeugt Paul Millns auch mit seiner rauen, ausdrucksstarken Stimme. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

INFO:

Ort: Der Club | Hülsbecker Straße 16 | 42579 Heiligenhaus

Eintritt: ab 15 € zzgl. Gebühren | Online-Ticket

Verkaufsstelle: Kulturbüro Stadt Heiligenhaus | Hauptstraße 157 | 42579 Heiligenhaus

Tel. 02056-13195

Veranstalter: Stadt Heiligenhaus | Hauptstraße 157 | 42579 Heiligenhaus

www.heiligenhaus.de/veranstaltungen

 

 

HG. Butzko © Stadt Heiligenhaus
Theater & Kabarett
HG. Butzko - "echt jetzt"
Mittwoch, 13. März 2019
Ort: Heiligenhaus

Wissenschaften und Religionen sind sich einig: Der Mensch lebt nur im „Hier und Jetzt“. Und in einem sind sie sich auch noch einig: Hantiert der Mensch am Smartphone oder Tablet rum, ist er in dem Moment im „Zewa“, also im „Wisch und Weg“. Und wenn man bedenkt, wie viel Einfluss dieses digitale Paralleluniversum bereits auf unser Leben hat, dann muss man feststellen: Die wirklich Mächtigen sitzen nicht in den Parlamenten oder an der Wall-Street sondern im Silicon Valley. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

INFO:

Ort: Der Club | Hülsbecker Straße 16 | 42579 Heiligenhaus

Eintritt: ab 16 € zzgl. Gebühren | Online-Ticket

Verkaufsstelle: Kulturbüro Stadt Heiligenhaus | Hauptstraße 157 | 42579 Heiligenhaus

Tel. 02056-13195

Veranstalter: Stadt Heiligenhaus | Hauptstraße 157 | 42579 Heiligenhaus  www.heiligenhaus.de/veranstaltungen

Raintown Ramblers © Stadt Heiligenhaus
Musik
Raintown Ramblers - Boogie, Blues & Rock`n`Roll
Donnerstag, 04. April 2019
Ort: Heiligenhaus

Pianist Christian Bleiming aus Münster widmete einst seiner für feuchtes Wetter berühmten Heimatstadt den „Raintown Boogie“ und ist heute der Meinung, dass das liebevoll-spöttische Attribut „Regenstadt“ sich auch als Namenselement der Band „Raintown Ramblers“ eignet. Bleiming, Christoph & Fabian Rosmaity sowie Alex Lex formierten sich für einen Spontan-Auftritt und nahmen danach eine vielbeachtete CD mit 15 Titeln der Rock‘n‘Roll-Legende Chuck Berry auf. Das Programm dieses Quartetts bietet Klassiker des Blues, Boogie-Woogie-Nummern und natürlich jede Menge Rock‘n‘Roll. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

INFO:

Ort: Museum Abtsküche | Abtskücher Straße 37 | 42579 Heiligenhaus

Eintritt: ab 16 € zzgl. Gebühren | Online-Ticket

Verkaufsstelle: Kulturbüro Stadt Heiligenhaus | Hauptstraße 157 | 42579 Heiligenhaus 

Tel. 02056-13195

Veranstalter: Stadt Heiligenhaus | Hauptstraße 157 | 42579 Heiligenhaus

www.heiligenhaus.de/veranstaltungen

 

 

Seite 1 von 2 12 >>