Eiszeittour

PDF

Wanderung
Wie hat es in der Eiszeit ausgesehen? Welche Tiere zogen durch die eiszeitliche Mammutsteppe, und wie haben die Menschen in der letzten Eiszeit in Europa gelebt? Bei einem Rundgang um das Eiszeitliche Wildgehege gibt es Antworten auf diese Fragen, und Begegnungen mit den heutigen tierischen Bewohnern des Neandertals.
  • Treffpunkt: S-Bf Hochdahl-Millrath, 40699 Erkrath
  • Dauer der Tour: 2:30 Std.
  • Länge der Tour: 4 km
  • Kosten: 0,00 € | Kinder 0,00 €
  • Teilnehmende: max. 25
  • Verpflegung: Rucksackverpflegung
  • Gästeführer_in/ Veranstalter_in: Hanna Walter / Eiszeitliches Wildgehege Neandertal
Anmeldung: bis 30.05.24, Tel. 0173 2817352, E-Mail: hegemeister@kreis-mettmann.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

info@neanderland.de

Organisation

Terminübersicht

Freitag, den 31.05.2024

17:00 - 19:30 Uhr

Sonntag, den 02.06.2024

11:00 - 13:30 Uhr

In der Nähe

Eiszeitliches Wildgehege im Neandertal

Thekhauser Quall 2
40699 Erkrath

hegemeister@kreis-mettmann.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.