Etappe 17: Haan-Hülsberg - Haan-Gruiten

GPX

PDF

regionaler Wanderweg
11,65 km lang

Abwechslungsreiche, mittelschwere Etappe mit spürbaren, aber überwindbaren Steigungen.

Haan-Hülsberg nach Haan-Gruiten

Die vom Ittertal geprägte Etappe verläuft über viele schöne Pfade und führt durch ein langes Tal mit hohem Erlebniswert. Entlang der Strecke finden sich Kotten, deren Wasserräder einst Hammeranlagen, Schleifsteine und Blasebälge der Schmiedefeuer zur Herstellung von Metallwaren antrieben. Wir starten in Haan und schnell orientiert sich der Verlauf des neanderland STEIGs am Ittertal.

Wir unterqueren einen gigantischen Erdwall, über den die Eisenbahnstrecke Köln - Wuppertal verläuft und dann am Wasserschloss Caspersbroich vorbei. Weiter geht es im Ittertal und immer wieder sehen wir die Kotten, alte Wassermühlen für die Metallverarbeitung; hier im Ittertal begleitet uns auf fast der gesamten Tallänge der Klingenpfad.

Wir wandern weiter an der Itter entlang, bis wir durch ein Seitental in nördliche Richtung gehen. In der Nähe des Naturfreundehauses Solingen treffen wir auf den Bergischen Weg, der den neanderland STEIG ein gutes Stück begleitet. Am Ende der Etappe gelangen wir an den Bahnhof Gruiten, an dem unserer Wanderung für heute endet.

Gut zu wissen

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den Wegen. Stellenweise können die schmalen Pfade, insbesondere bei feuchter Witterung, auch mal rutschig sein. Bei Böschungs- oder Abbruchkanten seien Sie vorsichtig, halten Sie Abstand.

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe sollten schon sein. Je nach Jahreszeit und Witterung ist entlang der vielen kühlen Bachläufe und in den tiefen Wäldern eine Jacke durchaus angesagt, ebenso auf den oftmals windigen Höhen.

Anreise & Parken

Anfahrt
Nutzen Sie den Anreisenavigator der App oder Ihr Navigationsgerät
Start:
Parkplätze an der Straße Hülsberger Busch
P+R Parkplätze am Bf Haan und am S-Bahnhof Solingen-Vogelpark

Ziel:

P+P Parkplatz S-Bahn Haan-Gruiten

Öffentliche Verkehrsmittel

Start:
Bus: Haan,Pütt mit der Linie 792
Bf Haan RB 48 sowie den Buslinien 01, 784, 786, 792 und DL 5, gekennzeichneten Zuweg 1,8 km
S-Bahnhof Solingen Vogelpark S 7 sowie die Buslinien 782, 783 und 792, gekennzeichneter Zuweg 1,7 km

Ziel:
S-Bahn Gruiten: S8, S68, RB48
Bus: Haan-Gruiten mit den Linien 01, 641 und 742

Zurück zum Start:
Bahnhof Gruiten RE 48 nach Solingen Hauptbahnhof, dann Bus Linie 792 nach Haan Pütt

Literatur

ab 07. September 2014 der im Droste - Verlag erscheinende Wanderführer mit Beiträgen von Manuel Andrack

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

Organisation

Auf der Route

Wegpunkte

Brucher Kotten
Bauwerk / Moderne Architektur
Tourdaten
Start: Ohligser Straße in Haan-Hülsberg
Ziel: S-Bahn Gruiten in Haan-Gruiten

mittel

03:15:00 h

11,65 km

137 m

75 m

87 m

222 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.