Niederbergisches Museum Wülfrath

PDF

Museum/Ausstellung

Das Niederbergische Museum in Wülfrath vermittelt in seiner Dauerausstellung die Lebens- und Arbeitswelt in der niederbergischen Region im 19. Jahrhundert.

Die charmante und große Sammlung an liebevoll gestalteten Möbeln, Werkzeugen und Dingen des täglichen Lebens gibt Groß und Klein spannende und transparente Einblicke in das vergangene Jahrhundert. Auch die industriellen Abbaumethoden der Wülfrather Kalkindustrie stellen einen Themenschwerpunkt der Ausstellung dar.

Abgerundet wird das Angebot des Museums durch wechselnde Sonderausstellungen sowie vielfältige Events, Lesungen und Führungen durch die verschiedenen Ausstellungsbereiche. Bei der traditionsreichen Bergischen Kaffeetafel mit allem „Dröm on Dran“ kommen Hungrige zudem in den kulinarischen Genuss typisch niederbergischer Spezialitäten, wie etwa frischem Kaffee aus der Dröppelminna und heißen Waffeln.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

und nach Vereinbarung
In den Schulferien können die Öffnungszeiten abweichen
Ruhetage: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Schulklassen

  • für Familien

Fremdsprachen

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

  • WC-Anlage

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Barrierefreiheit

nur im Erdgeschoss für Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhl barrierefrei zugänglich
barrierefreie Toilette im Nebengebäude

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen des Landes NRW.

Anreise & Parken



Anfahrt:

Wülfrath liegt im schönen Niederbergischen Land zwischen Rhein, Ruhr und Wupper. Gute Autobahnanbindungen ermöglichen ein schnelles Erreichen des Museums aus allen Richtungen.

Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wülfrath ist mit folgenden Buslinien zu erreichen:
Schnellbus SB69 von Wuppertal Hauptbahnhof.

Regiobahn S28 bis Mettmann Stadtwald, Bus 746 Richtung Velbert oder ggf. von Düsseldorf-Nord mit dem Bus 738 bis Mettmann Jubiläumsplatz, Bus 746 Richtung Velbert.

In Wülfrath steigen Sie an der Haltestelle Stadtmitte aus und gehen durch die Fußgängerzone (Wilhelmstr.) bis zum Ende und kommen dann zu einer Fußgängerbrücke über die Mettmanner Straße.
Wenn Sie die Fußgängerbrücke überquert haben, sind Sie schon auf der Bergstraße.

Das Museum liegt nach ca. 50 Metern auf der rechten Seite. Gehzeit: 10-15 Minuten.

Social Media

Organisation

In der Nähe

Essen & Trinken

Pauschale

Sehenswertes

Zeittunnel Wülfrath
Museum/Ausstellung

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.