News

Willkommen im neanderland

Das neanderland liegt im Herzen Nordrhein-Westfalens vor den Toren der großen Städte an Rhein, Ruhr und dem Bergischem Land. Sein Name steht für Tourismus und Kultur des Kreises Mettmann mit den Städten Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim am Rhein, Ratingen, Velbert und Wülfrath. In dem Tal, dem das neanderland seinen Namen verdankt, wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts das Skelett des Neandertalers gefunden. Der berühmte Ureinwohner steht im Mittelpunkt des einzigartigen Neanderthal Museums nahe der Fundstelle. Die Region rund um das weltbekannte Tal ist heute ein attraktives Ausflugsziel für Naturliebhaber, Kulturinteressierte, Erholungssuchende und Aktive jeden Alters. Hier finden Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus dem neanderland.

Gleich zweimal hat der Kreis Mettmann das TYPISCH neanderland-Siegel vergeben: Eine Urkunde in der Kategorie „Hersteller“ erhielt der Imker Manfred Henke und Gastronom Frank Wiehoff freute sich über die Auszeichnung in der Kategorie „Gastgeber“.

Das neanderland lockt nicht nur zur warmen Jahreszeit mit interessanten Angeboten für die ganze Familie: Neben spannenden Veranstaltungen im Kreis Mettmann lohnt sich vor allem ein Ausflug in die winterliche Natur.

Bald ist es soweit: Ende November öffnen im neanderland die ersten Weihnachtsmärkte ihre Tore und bieten damit Gelegenheit, abseits der Großstädte dem Alltag zu entfliehen und gemeinsam in eine besinnliche Adventszeit zu starten.

Ältere News aus dem neanderland finden Sie in unserem News-Archiv.