Eröffnung der Kinderausstellung: „Jesderkusch! Oder die verzwickte Geschichte Oberschlesiens“

PDF

Ausstellung
Ein Schwerpunkt der Vermittlungsarbeit des Oberschlesischen Landesmuseums liegt darauf, ein Verständnis für die Geschichte und Gegenwart der Bezugsregion zu entwickeln. Dies kann durch den Besuch von Ausstellungen und durch das Lesen und Erleben von Inhalten erreicht werden, die uns die faszinierende lokale Geschichte, die reiche Kultur und die Traditionen Oberschlesiens näherbringen. Aus diesem Grund hat sich das Oberschlesische Landesmuseum in Kooperation mit dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit etwas Besonderes einfallen lassen: eine Ausstellung, die auf dem Buch „Jesderkusch! Oder die verzwickte Geschichte Oberschlesiens“ basiert. Am Sonntag, den 25. August um 13 Uhr lädt das Oberschlesische Landesmuseum zu einer Vernissage für Kinder und ihre Begleitung ein. „Jesderkusch! Oder die verzwickte Geschichte Oberschlesiens“ ist eine Ausstellung für junge Entdecker! Das Projekt wurde vom Deutschen Konsulat in Oppeln (Opole) unterstützt.

Gut zu wissen

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

Fremdsprachen

Deutsch

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

info@neanderland.de

Organisation

Terminübersicht

Sonntag, den 25.08.2024

13:00 - 16:00 Uhr

In der Nähe

Oberschlesisches Landesmuseum

Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen

0049 2102 965-0

info@oslm.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.