Auf zum Butterberg

PDF

Wanderung
Sie besichtigen den ehemaligen Standort des Schlosses Hellenbruch, von dort aus wandern Sie zu den Ringwällen der ehemaligen Fliehburg auf dem Butterberg, auf dem Rückweg machen Sie einen Abstecher zu dem Eiszeitlichen Wildgehege im Neandertal. Auf dem Kunstweg "Menschenspuren" werden Sie zur Mündung des Mettmanner Baches geleitet und laufen dann zurück entlang dieses Baches. Es ist eine Pause mit Picknick vorgesehen. Bitte bringen Sie Ihren Proviant selbst mit.
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz Talstr. 185, 40822 Mettmann
  • Dauer der Tour: 3 Std.
  • Länge der Tour: 8 km
  • Kosten: 10,00 € | Kinder 5,00 €
  • Teilnehmende: min. 10, max. 30
  • Verpflegung: Rucksackverpflegung
  • Gästeführer / Veranstalter: Reinhard Schultz-Hock
  • Zusätzliche Informationen: Wanderschuhe und wetterangepasste Kleidung empfehlenswert.
Anmeldung: bis 20.05.24, Tel. 0157 33154259, E-Mail: r.schultz-hock@gmx.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Anreise & Parken

Wanderparkplatz Talstr. 185, 40822 Mettmann

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 10€
Preis Kind: 5€

Autor:in

Amt für Kultur und Tourismus

Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann

0049 2104 99-0

info@neanderland.de

Organisation

Terminübersicht

Sonntag, den 26.05.2024

11:00 - 14:00 Uhr

In der Nähe

Wanderparkplatz Talstraße

Talstr. 185
40822 Mettmann

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.