Veranstaltungskalender

Aufgrund der aktuellen Situation kann es kurzfristig zu Veranstaltungsausfällen kommen. Bitte informieren Sie sich über den Status des Veranstaltungstermins auf der entsprechenden Website.

Seite 2 von 2 12 <<

Theater & Kabarett, Weiteres
Poetry Slam Mettmann im Weltspiegel Kino
Samstag, 06. November 2021  -  20.00 - 20.30 Uhr
Ort: Mettmann

Eines der beliebtesten Bühnenformate kommt wieder ins Weltspiegel Kino! Gespickt mit den Stars der deutschsprachigen Slam-Szene, dazu hungriger Nachwuchs aus der Region. Poetry Slam ist Party, Poetry Slam ist Emotion, Poetry Slam ist jedes einzelne Mal wieder absolut einzigartig. Seit 2016 sind die modernen Dichterwettstreite sogar ganz offiziell als immaterielles UNESCO Kulturerbe anerkannt. Die Regeln sind dabei einfach wie effizient: selbstgeschriebene Texte, festes Zeitlimit und IHR entscheidet wer nach dieser spektakulären Show Ruhm und Ehre mit nach Hause nehmen darf. Es ist EURER Abend und den werdet ihr garantiert nicht mehr vergessen. 

INFO:

Veranstaltungsort: Weltspiegel Kino | Düsseldorfer Str. 2 | 40822 Mettmann | Tel. 02104 / 7975900
Tickets: VVK und Abendkasse 10€ | www.kinomettmann.de 
Moderation: Jan Schmidt | NDR-Comedy-Contest

Ausstellungen, Weiteres
Blue Hour Führung durch die Sonderausstellung „Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“
Donnerstag, 11. November 2021 - Donnerstag, 09. Dezember 2021
Ort: Ratingen

Die Ausstellung folgt den Spuren tierischer Materialen in der Mode der letzten 250 Jahre und veranschaulicht die Konfrontation von Mensch und Tier anhand von spektakulären Objekten aus der museumseigenen Textilsammlung, Tierpräparaten, Bildern und Filmen. An interaktiven Stationen und anhand von zeitgenössischen Exponaten können die Besucher zudem ihr Gespür für tierische Materialien in aktueller Kleidung testen.

Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Präsentation von Bildern des Berliner Künstlers Oliver Mark aus der Serie „Natura Morta“ im Herrenhaus Cromford. Lassen Sie sich fachkundig begleiten durch die Ausstellung, hören Sie viele Tiergeschichten, testen Sie ihr Wissen über Pelze und diskutieren Sie mit uns über das Verhältnis von Menschen und Tieren.

INFO:

Veranstaltungsort: LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford | Cromforder Allee 24 | 40878 Ratingen | www.industriemuseum.lvr.de
Eintritt: Erwachsene 16 € (5,50 € für Eintritt, 5,50 € Führung, 5€ Sekt) | Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldung: erforderlich unter Kulturinfo Rheinland | Tel. 02234 / 9921-555
Termine: 11.11. | 25.11. | 9.12. | jeweils 19.00 - 20.30 Uhr

Ausstellungen
Führung: Cromford-Ratingen. Lebenswelten zwischen erster Fabrik und Herrenhaus um 1800
Sonntag, 14. November 2021  -  14.30 - 16.00 Uhr
Ort: Ratingen

Wie ist Ratingen zu einem Stadtteil gekommen, der nach einem Ort in der englischen Grafschaft Derbyshire benannt ist? Welche Geschichte verbirgt sich dahinter? So viel sei bereits verraten: Der Wuppertaler Kaufmann Johann Gottfried Brügelmann, der 1783 vor den Toren der Stadt Ratingen eine Baumwollspinnerei gründete, ist dafür verantwortlich. Denn er hatte sich nicht nur das know-how der ersten mechanischen Spinnmaschinen angeeignet, die Richard Arkwright entwickelt hatte und in seiner Fabrik in Cromford betrieb, sondern den Ortsnamen gleich mit. Cromford stand für Qualität, Innovation und Fortschritt. Eine geschickte Marketingstrategie würden wir heute sagen.

Wie erfolgreich Brügelmann damit war, erfahren die Gäste bei der Führung durch die Hohe Fabrik und das spätbarocke Herrenhaus. Bei der Führung werden auch die originalgetreu nachgebauten Spinnmaschinen des 18. Jahrhunderts vorgeführt, die anschaulich zeigen, wie Brügelmann und sein Vorbild Arkwright aus Rohbaumwolle einen festen Faden spinnen ließen und damit die textile Produktion revolutionierten.

INFO:

Veranstaltungsort: LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford | Cromforder Allee 24 | 40878 Ratingen | www.industriemuseum.lvr.de
Eintritt: Erwachsene 10 € | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 3,00 €
Anmeldung: erforderlich unter Kulturinfo Rheinland | Tel. 02234 / 9921-555

Ausstellungen
Zdeněk Mudroch "Akt und Portrait"
Donnerstag, 18. November 2021 - Samstag, 18. Dezember 2021
Ort: Hilden

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Nové Město stellt der tschechische Künstler Zdeněk Mudroch in Hilden aus.

INFO:

Veranstalter: Kulturamt Stadt Hilden | Tel. 02103 721237 | www.hilden.de/ausstellungen 
Veranstaltungsort: Städtische Galerie im Bürgerhaus | Mittelstraße 40 | 40721 Hilden
Eintritt: frei
Öffnungszeiten: Di., Mi. & Fr. 16-18 Uhr | Do. 16-19 Uhr | Sa. 11-15 Uhr

Ausstellungen, Weiteres
Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung „Baumwolle spinnen“
Samstag, 20. November 2021  -  14.30 - 16.00 Uhr
Ort: Ratingen

Wer spinnt den längsten Faden? Opa oder Papa? Oma oder Mama? Oder doch die Kinder? Aber bevor aus der Baumwolle mit den Fingern ein Faden gesponnen werden kann, muss sie gut vorbereitet werden: Am Schlagtisch wird die Baumwolle aufgelockert und gereinigt, anschließend wird sie gekämmt – kardiert – und das Vlies zu einer Rolle aufgewickelt. Und dann zeigt sich, wer am geschicktesten aus der Wattenrolle Fasern ausziehen und verdrehen kann! Hält der Faden?

Das konnte jedenfalls der Unternehmer Johann Gottfried Brügelmann von dem Garn behaupten, das er seit 1783 in der ersten Fabrik auf dem Kontinent herstellte. Wenn im Anschluss an die eigenen Spinnerfahrungen in der Hohen Fabrik das Wasserrad in Gang gesetzt wird und die Spinnmaschinen sich drehen, können sich alle überzeugen: Die Water Frame spinnt schneller, als es mit der Hand möglich ist, und wickelt einen starken, festen Faden auf ihre Spulen.

INFO:

Veranstaltungsort: LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford | Cromforder Allee 24 | 40878 Ratingen | www.industriemuseum.lvr.de
Eintritt: Erwachsene 10 €, Kinder & Jugendliche bis 18 J. 3,00 € | Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt
Anmeldung: erforderlich unter Kulturinfo Rheinland | Tel. 02234 / 9921-555

Theater & Kabarett
Lippenrot mit Jutta Speidel und Stefan Noelle
Samstag, 27. November 2021  -  20.00 - 21.30 Uhr
Ort: Hilden

„Lippenrot“ verknüpft meisterhaft Literatur, Musik und eine Reise in die Vergangenheit zu einem unterhaltsamen Krimiabend! Gustav, ein ‘international anerkannter Philanthrop‘, vermögend, sucht via Zeitungsannonce eine Frau. In Ottilie, ebenfalls vermögend, findet er scheinbar die große Liebe. Nach der Hochzeit folgt der Ehetrott und es kommt noch schlimmer...

INFO:

Veranstaltungsort: Stadthalle Hilden | Fritz-Gressard-Platz 1 | 40721 Hilden | Tel. 02103 72-1237 | www.hilden.de/theater
Eintritt: 12-20€ zzgl. VVK-Gebühr
Tickets: Reisebüro Dahmen | Mittelstraße 73 | 40721 Hilden | www.neanderticket.de   

Feste & Märkte
Weihnachtsmarkt Am Offers
Freitag, 03. Dezember 2021 - Sonntag, 12. Dezember 2021
Ort: Velbert

Neben Plätzchenbacken, Wunschzettelschreiben und der Vorfreude auf das Christkind gehört der Besuch eines Weihnachtsmarkts für viele Menschen in der Weihnachtszeit einfach dazu. Auf dem Weihnachtsmarkt Am Offers, der am zweiten und dritten Adventswochenende jeweils von Freitag bis Sonntag auf dem Platz Am Offers stattfindet, können Besucher:innen aller Altersklasse sich auf die besinnliche Zeit einstimmen und für einen Moment dem Alltagsstress entfliehen. Bei einem bunt gemischten Angebot in weihnachtlich gemütlicher Atmosphäre wird die Weihnachtsvorfreude für Groß und Klein greifbar.

INFO:

Ort: Platz Am Offers, Velbert-Mitte | 42551 Velbert
Veranstalter: Stadtmarketing Velbert | Tel. 02051/262486 | www.stadtmarketing.velbert.de
Datum: 3. bis 5. Dezember & 10. bis 12. Dezember
Öffnungszeiten: Freitags 15 bis 21 Uhr | Samstags 11 bis 21 Uhr | Sonntags 11 bis 19 Uhr

Ausstellungen
Öffentliche Führung: Cromford-Ratingen. Die erste Fabrik auf dem Kontinent
Sonntag, 05. Dezember 2021  -  14.30 - 16.00 Uhr
Ort: Ratingen

Der Wuppertaler Kaufmann Johann Gottfried Brügelmann entschloss sich 1783 vor den Toren der Stadt Ratingen eine Baumwollspinnerei nach englischem Vorbild zu errichten. Die heute noch erhaltene Anlage gilt als erste Fabrik auf dem Kontinent und steht für den Beginn der Industrialisierung in Deutschland.

Bei der Führung durch die Hohe Fabrik wird anschaulich geschildert, wie Brügelmann mit unternehmerischem Ehrgeiz sein Ziel verfolgte, sich das Geheimnis der englischen Spinnmaschinen anzueignen. Wie diese Maschinen funktionierten, erleben die Gäste bei der Vorführung der originalgetreu nachgebauten Maschinen des 18. Jahrhunderts. Anschaulich präsentiert, können alle nachvollziehen, wie aus Rohbaumwolle ein fester Faden gesponnen wird.

INFO:

Veranstaltungsort: LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford | Cromforder Allee 24 | 40878 Ratingen | www.industriemuseum.lvr.de 
Eintritt: Erwachsene 10 € | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 3,00 €
Anmeldung: erforderlich unter Kulturinfo Rheinland | Tel. 02234 / 9921-555

Seite 2 von 2 12 <<