neanderland ERLEBNISTOUR „Blaues Blut…?“ begeistert Teilnehmer

Die ausverkaufte neanderland ERLEBNISTOUR „Blaues Blut…?“, führte die 30 begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freitag zu Orten, die nicht nur mit blauem Blut zu tun hatten. Den Auftakt der spannenden Tagestour bildete die Besichtigung des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes mit Zentrum für Transfusionsmedizin in Ratingen. Mit medizinischem Wissen von heute ausgestattet, ging es zurück in die historische Vergangenheit. Über das blaue Blut seiner Ahnen berichtete Schlossherr Wilderich von Ketteler persönlich auf seiner Führung durch das Wasserschloss in Linnep. Auf dem mittelalterlichen Schloss Landsberg in Ratingen erfuhren die „Erlebnistourer“ dann wie der Bau der einst blaublütigen Bewohner unter dem Großindustriellen August Thyssen zu neuer Blüte gelangte. Schließlich rundete der Besuch der historischen Schlossanlage Hugenpoet und im „Hugenpöttchen“ die kleine Reise kulinarisch ab.

 

Für die nächste neanderland ERLEBNISTOUR am 27. April 2013 zum Thema „Auf den Spuren des Neanderthalers“ sind noch freie Plätze verfügbar. Interessenten können sich noch bis Freitag, 26.4.2013 unter Tel. 02104-992030 anmelden. Für Kurzentschlossene ist auch noch ein Zustieg am Abfahrtstag ab Ratingen, Velbert oder Mettmann möglich. Im Leistungspaket der neanderland ERLEBNISTOUR enthalten sind: Fahrt im komfortablen Reisebus, Reisebegleitung, Eintritte und Imbiss. Preis: 29 EUR pro Person.

 

Ausblick auf die nächsten neanderland ERLEBNISTOUREN:

  • 27.4. „Auf den Spuren des Neanderthalers“ (Neandertal)
  • 15.6. „Zeitreise Evolution“ (Wülfrath, Mettmann)
  • 20.6. „Langenberg total“ (Velbert)
  • 11.7. „Vom Dorf zum Neanderthaler (Haan, Mettmann)

 

Info und Anmeldung:

Tel. 02104-992030 (Marion Strack) | Fax 02104-99 5049 | info(at)neanderland.de