Eröffnung der neanderland WANDERWOCHE

Auftakt am 7. Mai mit einer gemeinsamen Wanderung mit Landrat Thomas Hendele

NEANDERLAND/KREIS METTMANN. Nur noch wenige Tage, bis die neanderland WANDERWOCHE vom 7. bis 15. Mai beginnt. Den Auftakt bildet am 7. Mai die Eröffnungswanderung mit Landrat Thomas Hendele rund um Heiligenhaus.

Key Visual der neanderland WANDERWOCHE
Museumslandschaft Abtsküche © Dominik Ketz, Kreis Mettmann

Alle, die Lust auf gemeinsames Wandern haben, sind herzlich eingeladen. Los geht es um 10 Uhr am Hofcafé Abtsküche in Heiligenhaus (Abtskücher Str. 40). Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Nach der offiziellen Eröffnung durch den Landrat begibt sich die Wandertruppe auf einen 9,5 Kilometer langen, leichten und abwechslungsreichen Rundwanderweg. Das erste Stück führt durch eine idyllische Landschaft mit dem vielversprechenden Namen „Im Paradies“. Weiter geht es entlang des Rinderbaches durch malerische Naturschutzgebiete, zu imposanten Weitblicken ins Ruhrgebiet und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt wird die Tour etwa zweieinhalb Stunden dauern. Zurück am Hofcafé Abtsküche kann der Wandertag bei einer Stärkung vom Grill, Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen.

Die Tour ist zwar nicht schwierig, führt aber über naturnahe Wanderwege und ist somit nicht barrierefrei (für Rollstühle und Kinderwagen nicht geeignet). Parkplätze stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung, sodass die Anreise mit ÖPNV ausdrücklich empfohlen wird (Buslinien 772 und 774 bis Haltestelle Abtsküche).

Detaillierte Informationen zur Eröffnungswanderung am 7. Mai gibt es unter www.neanderland-wanderwoche.de. Hier findet sich auch das ausführliche Programm der Wanderwoche: Eine Woche lang führen ortskundige Guides zu Highlights der Region.

Kontakt
neanderland / Kreis Mettmann, Tel. 02104-991199
info(at)neanderland.de | www.neanderland.de