Den Herbst genießen im neanderland

Kulinarisches, Natur- und Kulturerlebnisse im Kreis Mettmann

NEANDERLAND/KREIS METTMANN. Die Tage werden kürzer und dunkler, doch ein buntes Programm aus Wanderungen und Events erhellt die herbstliche Jahreszeit im neanderland.

Bergische Kaffeetafel © Dominik Ketz, Kreis Mettmann

Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen: Saft, der mit einer historischen Apfelmühle frisch gepresst wird und Köstliches vom Tunnelcafé erwarten Feinschmecker beim Apfelfest am Zeittunnel in Wülfrath (13. Oktober). Ebenfalls süß geht es im verwinkelten Fachwerkhaus des Wülfrather Café Schwan zu, das mit seiner Bergischen Kaffeetafel einen besonderen regionalen Akzent setzt. Das gegenüber dem Neanderthal Museum gelegene Café Neandertal No. 1 aus Erkrath wärmt Wanderer und Besucher bei kühlen Temperaturen unter anderem mit hausgemachten Eintöpfen oder Gerichten mit und ohne Fleisch. Auf Gut Hixholz in Velbert können Herbstfreunde am Kürbisschnitzen für Groß und Klein teilnehmen sowie Kaminholz für heimelige Abende im Haus erwerben.

Ob eine Einführung in die Welt der Pilze oder eine Tour auf den Spuren nachtaktiver Falter – verschiedene Exkursionen der Biologischen Station Haus Bürgel in Monheim am Rhein führen in die Natur- und Auenlandschaften des neanderlands. Durch Monheim am Rhein verlaufen sowohl der neanderland STEIG als auch zwei Entdeckerschleifen, die weitestgehend flach aber dennoch abwechslungsreich sind. Orientierung gibt die praktische und kostenlose Wander-App, die neben einem Routenplaner auch Tipps für Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Unterkünfte gibt - nicht nur bei diesen Wanderungen.

Kultur-Fans sind gut aufgehoben beim „Andertal-Festival“ (3. Oktober bis 17. November), das an fünf Standorten im Kreis Mettmann mit Konzerten, Lesungen und Workshops überrascht. Die Velberter Lichter (25. Oktober) und der traditionelle, urige Monheimer Martinsmarkt (3. November), lassen nicht nur Kinderaugen leuchten.

Kontakt
Neanderland / Kreis Mettmann, Tel. 02104-991199
info(at)neanderland.de | www.neanderland.de