Fietsen

Waggonbrücke in Heiligenhaus, © Stadt Heiligenhaus
Waggonbrücke in Heiligenhaus, © Stadt Heiligenhaus

Vanaf ‘n fietszadel zie je meer! Ontdek de bijzondere charme van het neanderland op de fiets. Door het hele Mettman-district bevindt zich een uitgebreid netwerk van fietspaden, van stad tot stad langs glooiende heuvels, groene weiden en schaduwrijke bossen. Al fietsende gaat u op ontdekkingsreis langs de culturele attracties en schitterende juweeltjes in deze regio. Highlight onder de fietspaden is de 40 kilometer lange PanoramaRadweg niederbergbahn, die van Haan langs Wülfrath en Velbert naar Heiligenhaus leidt. Deze route is onderdeel van de 220 km lange Bergische Panorama-Fietsroute, die de van oudsher industriële stedelijke gebieden verbindt met mooie natuurlijke landschappen en interessante musea en bezienswaardigheden.

Radfahren (DE) / Cycling (EN)

panoramaradweg-niederbergbahn.de (DE)

PanoramaRadweg niederbergbahn am Viadukt Ruhrstraße Süd, © BSW/ Patrick Gawandtka
PanoramaRadweg niederbergbahn am Viadukt Ruhrstraße Süd, © BSW/ Patrick Gawandtka

PanoramaRadweg niederbergbahn

Ungewöhnliche Perspektiven öffnen sich für Radfahrer auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn. Der gut 40 Kilometer lange Weg wurde auf einer stillgelegten historischen Bahntrasse angelegt. Fast zwei Dutzend Brücken – darunter auch Deutschlands einzigartige Waggonbrücke – erzählen von der Eisenbahngeschichte der letzten 100 Jahre im Bergischen Land. Zugleich bieten sich faszinierende Panoramaausblicke auf die niederbergische Hügellandschaft. Der Radweg ist über die Region hinaus mit weiteren Routen verknüpft und fügt sich in das Netz der Bergischen-Panorama-Radwege unter dem Motto „einfach bergisch radeln“ ein. Alle wichtigen Informationen zur Streckenführung, Tipps zu Gastronomie & Unterkünften, besondere Highlights am Wegesrand und ein Streckenprofil finden Sie hier.

INFO:

neanderland / Kreis Mettmann
Düsseldorfer Str. 26 | 40822 Mettmann
Tel. 02104-991199 | Fax 02104-995049

info(at)niederbergbahn.de
www.panoramaradweg-niederbergbahn.de
einfach-bergisch-radeln.de

Schloss Linnep als Ziel einer Radtour
Schloss Linnep (Ratingen), © Kreis Mettmann/Martina Chardin

Ratingen mit dem Rad entdecken

In Ratingen erschließt ein ausgedehntes Radwegenetz sowohl die Natur als auch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Der "Ratinger Fahrrad-Stadtplan", der für 9,80 € mit und für 4,50 € ohne Radwanderbroschüre in der Tourist-Information, bei der Kreisverwaltung Mettmann und im Buchhandel erworben werden kann, lädt Freizeitradfahrer zu einem Ausflug in ausgedehnte Waldgebiete, den historischen Altstadtkern sowie in einen Ring von sehenswerten Stadtteilen ein. Fotos mit Erläuterungen weisen auf Besonderheiten am Wegesrand hin.

INFO:

Ratingen | Tel. 02102-5504111
www.ratingen.de

Kreis Mettmann | Tel. 02104-992484
www.kreis-mettmann.de

Rheinradweg in Monheim am Rhein © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
Rheinradweg in Monheim am Rhein © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Rheinradweg bei Monheim am Rhein

Der Rheinradweg verbindet das neanderland mit den anderen Teilen der Rheinschiene. Ein erlebnisreicher Abschnitt des Rheinradwegs führt am Monheimer Rheinbogen entlang, bis zur malerischen Altstadt Monheims, wo zahlreiche gemütliche Cafés, Restaurants und Biergärten zu einer Rast einladen. Von der Quelle bis zur Mündung erstreckt sich der Rheinradweg insgesamt über 1.230 km und lässt sich wunderbar links sowie rechts des Flusses erradeln.

INFO:

Rheinradweg | Tel. 0211-91320-500
www.dein-nrw.de/rheinradweg

Monheim am Rhein | Tel. 02173-276444
www.monheim-entdecken.de

Unterwegs auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn, © BSW/ Patrick Gawandtka
Unterwegs auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn, © BSW/ Patrick Gawandtka

Die Bergischen Panorama-Radwege – „einfach bergisch radeln!“

Auf gut ausgebauten und steigungsarmen Radwegen auf ehemaligen Bahntrassen kann auch im Bergischen entspannt Rad gefahren werden. Das Panorama-Radwege-Netz ist rund 220 km lang, davon führen ca. 150 km über ehemalige Schienenwege. Die Radwege verbinden das Bergische Land, das südliche Ruhrgebiet und das Sauerland und schließen an die beliebten Flussradwege an Rhein, Ruhr und Sieg an. Der PanoramaRadweg niederbergbahn ist Teil von "einfach bergisch radeln".

INFO:

einfach-bergisch-radeln.de

Radroutenplaner NRW

Mit dem Radroutenplaner des Landes NRW können sich Radfahrer mittels Eingabe von Start- und Zielpunkt ihre individuelle Tour zusammenstellen. Das Besondere daran: Die Wegführung geht über das für den Alltagsverkehr eingerichtete Radroutennetz NRW hinaus und steht außerdem in fünf Sprachen zur Verfügung. Themenrouten und Sehenswürdigkeiten im neanderland sind ebenfalls zu finden. Für iPhone und Android steht eine kostenlose App bereit.

INFO:

www.radroutenplaner.nrw.de

Radführer Bergisches Land

Ein dichtes Netz an Radrouten zieht sich durch das Bergische Land. Die Radführer von bikeline (Verlag Esterbauer) fassen die abwechslungsreichen Radwege zusammen. Das bikeline Radtourenbuch (1:50.000) im praktischen Querformat und mit vielen Hintergrundinformationen widmet sich den schönsten Touren entlang Flüssen und Bahntrassen im Bergischen Land (u.a. mit dem PanoramaRadweg niederbergbahn). Die bikeline Radkarte (1:75.000) zeigt Radwege und Routen rund um Bergisch Gladbach, Gummersbach, Köln, Siegtal und Wuppertal (mit dem südlichen neanderland). Das reiß- und wetterfeste Kartenmaterial ist im Buchhandel und direkt beim Verlag Esterbauer erhältlich.  

 

INFO:

www.esterbauer.com

Naar boven