TYPISCH neanderland – Siegel für Regionaltypisches vorgestellt

Immer mehr Verbraucher und Besucher suchen im Alltag und im Urlaub bewusst nach authentischen, typischen Lebensmitteln und Angeboten aus der Region und wollen mehr über deren Herkunft erfahren. Mit dem Siegel „TYPISCH neanderland“ machen wir es Ihnen ab sofort leicht, die für das neanderland regionaltypischen Lebensmittel, Spezialitäten, gastronomischen Angebote und Landerlebnisse zu finden. 

TYPISCH neanderland Produkte, © Kreis Mettmann
TYPISCH neanderland Siegel, © Kreis Mettmann

Bergische Hausmacherwurst, Obst und Gemüse frisch vom Hof, Bergische Kaffeetafel, Steinzeit-Menü, Bauernhofführung, Apfelsaft aus heimischen Streuobstwiesen, Kräuterwanderungen, Brot backen nach alter Tradition... – in unserer Region gibt es eine ganze Reihe an typischen Produkten, Spezialitäten und Landerlebnissen mit engem Bezug zum neanderland, die von engagierten landwirtschaftlichen, gastronomischen und lebensmittelhandwerklichen Betrieben hergestellt und angeboten werden.


TYPISCH neanderland betont die Stärken unserer Region und stellt unsere Schätze hervor. Es wird in den Kategorien „Hersteller“, „Gastgeber“ und „Landerlebnis“ vergeben und ist an klare Teilnahmekriterien geknüpft, zu deren Einhaltung sich die Betriebe in einer Erklärung sowie gemeinsamen Präambel verpflichten. Teilnehmende Betriebe und deren Kunden setzen mit dem Siegel auch ein Zeichen für regionales Engagement für das neanderland.


Die ersten 15 Betriebe haben wir am 19. September 2017 im Kurhaus Erkrath mit dem Siegel ausgezeichnet. Wir rufen weitere Betriebe aus unserer Region dazu auf, mitzumachen. Ein Flyer für Betriebe fasst die wichtigsten Informationen zum Siegel, den Teilnahmebedingungen und Vorteilen zusammen.


Entdecken Sie unsere Genussregion und erfahren Sie mehr über das Siegel: www.typisch-neanderland.de 

 

Zum Auftakt des Siegels haben wir einen neanderland Korb prall gefüllt mit Produkten und Angeboten der TYPISCH neanderland Betriebe verlost.