Tipps für die Sommerferien im neanderland

Selfies, Street Food, Wasserski: Auch in diesem Jahren warten im neanderland auf alle Urlauber, die nicht verreisen, jede Menge Spaß & Action unter freiem Himmel.

Surfen auf der weltweit ersten stehenden Welle im See © Surf Langenfeld

Neben Familien mit Kindern und sportlich Aktiven hält die Region auch für Gourmets und Natur-­‐ und Kulturfreunde ein breites Angebot an Veranstaltungen und Ausflugstipps bereit.

Kinder und Jugendliche erwarten im Neanderthal Museum spannende Workshops und interaktive Abenteuerspiele – vom eigenen Trickfilm bis hin zum Steinzeit-­‐Krimi inklusive Verbrecherjagd. Tierisch geht es im Museum in der Sonderausstellung zu: Selfies mit lebensechten 3D-­‐Bildern von T-­‐ Rex, Urzeit-­‐Löwe und Co. sind nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht! Lebende Nachfahren bereits ausgestorbener Wildtiere dagegen können mitsamt frischem Nachwuchs live und in Farbe im angrenzenden Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal bestaunt werden.

Kulinarische Genießer kommen beim Street Food Festival in Hilden voll auf ihre Kosten: Vom 16. bis 18. August können ausgefallene Gerichte und die neuesten Trends aus landestypischen Küchen gekostet werden. Zurück in die 1920er Jahre geht es beim Erkrather Jazzsommer, der immer sonntags zwischen dem 4. und 18. August im historischen Lokschuppen zu gemütlichen Stunden einlädt. Unterhaltung für die Kleinsten wird dagegen auf der Naturbühne Blauer See in Ratingen geboten, wo das Stück „Michel aus Lönneberga“ an zahlreichen Terminen vom Theater Concept aufgeführt wird.

Sportlich Aktive erwartet in Langenfeld jede Menge Action beim Wasserski oder Surfen auf der weltweit ersten stehenden Welle im See. Wanderfreunde dagegen erwartet der neanderland STEIG mit seinen verschiedenen Entdeckerschleifen: Auf dem über 240 Kilometern langen Wanderwegenetz lernen Sie das neanderland mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten von seiner schönsten Seite kennen. Und wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, der kann die Schönheit der Region auch bei entspannten Strecken entlang des PanoramaRadwegs niederbergbahn oder auf dem Rheinradweg bei Monheim am Rhein erleben.