neanderland WANDERWOCHE geht erfolgreich zu Ende

Wandern, entdecken und genießen – so schön war die neanderland WANDERWOCHE 2019!

Auftaktwanderung zur neanderland WANDERWOCHE © Kreis Mettmann
Auftaktwanderung zur neanderland WANDERWOCHE © Kreis Mettmann

An neun Tagen konnten große und kleine Wanderfreunde gemeinsam auf über 45 geführten Touren die schönsten Seiten des neanderlands entdecken. Mit Schwerpunkten wie Geschichte, Genuss, Natur, Gesundheit oder Geologie luden zahlreiche Thementouren dazu ein, die Region zwischen Rhein, Ruhr und Wupper genauer zu erkunden. Und die Resonanz fiel deutlich positiv aus: Sowohl Wanderer als auch Organisatoren sind rundum zufrieden mit der der erfolgreich verlaufenen WANDERWOCHE – trotz nicht optimaler Wetterverhältnisse.

Auch über die Grenzen der Region hinaus fand das breit gefächerte Programm der WANDERWOCHE großen Anklang: „Viele Gästeführer haben uns von zahlreichen interessierten Teilnehmern berichtet, die nicht nur aus dem neanderland, sondern auch aus angrenzenden Regionen kamen“, freut sich Arne Jährling, Koordinator Aktivtourismus im neanderland.
„Das neanderland ist unter Natur-Fans inzwischen eine bekannte Region für spannende Routen vom ausgedehnten Spaziergang am Rheinufer bis zur anspruchsvollen Tour durch das bergische Hügelland.“

Das dürfte nicht zuletzt an den vielen unterschiedlichen Touren gelegen haben: Vom tierischen Spaß mit dem Vierbeiner oder Eulen und Greifvögeln über spannende Rallyes für kleine Wanderfans, historische Abstecher in die Eis- oder Ritterzeit bis hin zu regionalem Genuss und Gesundheit – bei diesem Programm war wirklich für jeden Wanderfreund passendes etwas dabei.

Impressionen der Wanderungen finden Sie in der Bildergalerie.

Freuen Sie sich mit uns auf die nächste neanderland WANDERWOCHE 2021!