Erlebnistour am 27.04.2013 - Auf den Spuren des Neanderthalers (Neandertal)

Für die kommende Erlebnistour am Samstag, den 27. April 2013, sind noch einige wenig Plätze frei! 

 

Auf dieser Tour begeben Sie sich in der Mitte des Kreises Mettmann auf Entdeckungsreise. In der Neanderthal-Stadt Mettmann führt die Fahrt zunächst zu den Kalksteinwerken Neandertal. Dort erhalten Sie interessante Informationen über die Geschichte des Bruchs und das Abbauverfahren von Kalkstein. In der Feldhofer Grotte, die im Neanderthal an der Grenze von Mettmann und Erkrath liegt, wurde der berühmte Fund des Neanderthalers gemacht. Nach der Besichtigung des Steinbruchs fährt Sie der Bus zum Neanderthal Museum. Dort erhalten Sie eine Führung unter dem Thema „Neanderthaler und Co“. Im Anschluss an die Führung wird Ihnen im Museumscafé ein deftiger Imbiss serviert. Ausgeruht und entspannt spazieren Sie zum Eiszeitlichen Wildgehege. Bei einem geführten Rundgang entdecken Sie im Naturschutzgebiet seltene Pflanzenarten und urige Wildtiere. Auf einem Gebiet von 23 Hektar befinden sich Wisente, Tarpane und Auerochsen.

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Termin: Samstag, 27.04.2013

Abfahrtsorte und -zeiten:
8.30 Uhr  Ratingen, S-Bahnhof Ratingen-Ost (Am Ostbahnhof 1)
9.10 Uhr  Velbert, Postamt (Friedrich-Ebert-Straße)
9.45 Uhr  Mettmann, Seibelstraße (Richtung Mettmann)

Anmeldung und Information bei der Kulturabteilung des Kreises

Tel. 02104-99 2030 (Marion Strack) | Fax 02104-99 5049 | info(at)neanderland.de