Das neanderland „Von Kopf bis Fuß“ erleben

Noch wenige Plätze für die Erlebnistour nach Langenfeld und Ratingen!

 

Unter seiner kulturtouristischen Dachmarke „neanderland“ organisiert der Kreis Mettmann auch in diesem Jahr wieder begleitete Erlebnistouren durch das Kreisgebiet. Die erste Tour am Dienstag, 19. März steht unter dem Motto „Von Kopf bis Fuß…?“ Und führt die Teilnehmer nach Langenfeld. Sie beginnt bei dem Schuhersteller „ara-shoes“, Europas größtem Produzenten für Damenschuhe. Bei einer Betriebsbesichtigung bekommt die Reisegruppe Einblick in den aufwändigen Fertigungsprozess der in intensiver Handarbeit gefertigten Schuhe. Danach führt die Reise nach Ratingen, wo die Teilnehmer im Rheinischen Industriemuseum Cromford einen deftigen Imbiss einnehmen. Anschließend bekommt die Gruppe eine Führung durch das Originalgebäude aus dem 18. Jahrhundert. Die Führung thematisiert die bedeutende Epoche der Frühindustrialisierung. Das besondere Augenmerk gilt der ersten Fabrik auf dem Europäischen Kontinent: der Baumwollspinnerei Brügelmann. Dort gewinnt die Gruppe Einblick in die Technik der Baumwollverarbeitung und in die damalige Arbeitswelt. Die Teilnehmer der Tour werden morgens an zentralen Punkten in Ratingen, Heiligenhaus und Velbert abgeholt und am Nachmittag wieder dorthin zurück gebracht. Im Reisepreis von 25 Euro inbegriffen sind Busfahrt, Reiseleitung, Eintrittspreise, Führungen und Imbiss (ohne Getränke).

Detailinformationen finden Sie unter www.neanderland.de/pauschalen/erlebnistouren

Anmeldung und Information bei der Kulturabteilung des Kreises

Tel. 02104-99 2030 (Marion Strack) | Fax 02104-99 5049 | info(at)neanderland.de