25 Jahre Neanderthal Museum

Schon seit 25 Jahren lädt das Neanderthal Museum in Mettmann kleine und große Besucher_innen dazu ein, die Menschheitsgeschichte an außergewöhnlichen Exponaten und spannenden Stationen zu entdecken.

Schriftzug vorm Neanderthal Museum © Neanderthal Museum
Detailaufnahme vom bekannten Mr. N © Neanderthal Museum

Passend zum 25. Geburtstag im Oktober 2021 wurden nun Teile der Dauerausstellung überarbeitet und durch ganz besondere Highlights ergänzt: Interessierte erwartet ab sofort der komplett neu gestaltete Ausstellungsbereich „Menschen und Klima“. Er beschäftigt sich mit dem Einfluss, den das Klima auf unsere menschliche Entwicklung hat und inwiefern sich das damalige Klima vom heutigen unterscheidet.

An einer 9 Meter langen Klimawand wird dieser Wandel von Flora und Fauna in der Kalt- und Warmzeit interaktiv veranschaulicht und Tiere und Pflanzen aus damaliger Zeit können durch Tasten erforscht werden. Daneben ist auch die lebensechte Rekonstruktion eines Mammutbabys ein sehenswertes Highlight, das extra für das Neanderthal Museum angefertigt wurde.

Andere Teile der Ausstellung wie die Afrikakarte sowie die Hautfarbe des bekannten „Mr. N“ wurden dem aktuellen Forschungsstand angepasst und der smarte Neanderthaler „Mr. 4%“ fordert dazu auf, sich mit heutigen menschlichen Begegnungen auseinanderzusetzen.

Mehr Infos zum Neanderthal Museum