Wenn in den großen Städten an Rhein und Ruhr in den kommenden Wochen geschäftige Hektik und Vorweihnachtstrubel ausbrechen, lockt das neanderland wieder als ruhiger Rückzugsort. Spätestens wenn die malerische Landschaft mit Raureif oder dem ersten Schnee überzogen ist oder wenn sich die Wintersonne ihren Weg durch die zahlreichen Wälder bahnt, dann bietet die Region beste Bedingungen für eine kleine Auszeit vom Alltag.