Wild im neanderland

Wo willst Du es machen?

Suchst Du die nächtliche Idylle eines Gästehauses, das Ursprüngliche wilder Tiere oder den Ausblick in eine unverfälschte Naturregion? Alles das kann Dir gehören; alles auf einmal oder häppchenweise über ein langes Wochenende verteilt. Wandere auf dem neanderland STEIG, nimm die Entdeckerschleife Denkmalroute Hochdahl oder mach es auf Deine ganz persönliche Art und Weise. Von uns bekommst Du das, was Du brauchst, auch das passende Bett für einen längeren Aufenthalt, hier bei uns im neanderland.

Aucherochsen im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal  © Tourismus NRW e.V.
Aucherochsen im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Aucherochse und Kalb im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Aucherochse und Kalb im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Auf der Weide im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Auf der Weide im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Tarpane gallopieren im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Tarpane gallopieren im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Wisent ganz nah, Eiszeitliches Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Wisent ganz nah, Eiszeitliches Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Tarpan-Fohle im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Tarpan-Fohle im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Auerochsenherde im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Auerochsenherde im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Wisent mit Winterfell, Eiszeitliches Wilgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Wisent mit Winterfell, Eiszeitliches Wilgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Tarpan-Mutter mit Fohlen im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Tarpan-Mutter mit Fohlen im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Wisent im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Wisent im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Flussverlauf der Düssel im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Flussverlauf der Düssel im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.
Steinbruch Schlupkothen aus der Vogelperspektive, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Steinbruch Schlupkothen aus der Vogelperspektive, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Teile vom Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Teile vom Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Unterwegs auf der Entdeckerschleife Steinbruch Schlupkothen © Tourismus NRW e.V.
Unterwegs auf der Entdeckerschleife Steinbruch Schlupkothen © Tourismus NRW e.V.
Blaues Wasser im Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Blaues Wasser im Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Blick in den Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath© Tourismus NRW e.V.
Blick in den Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath© Tourismus NRW e.V.
Blick in den Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Blick in den Steinbruch Schlupkothen, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Aussenansicht Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath  © Tourismus NRW e.V.
Aussenansicht Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Liebevolle Blumendeko, Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Liebevolle Blumendeko, Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Blick auf den Teich, Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Blick auf den Teich, Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Schild zum Denkmalschutz am Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath  © Tourismus NRW e.V.
Schild zum Denkmalschutz am Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Liebevolle Blumendeko im Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Liebevolle Blumendeko im Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.
Details am Fenster, Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath© Tourismus NRW e.V.
Details am Fenster, Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath© Tourismus NRW e.V.
Garten und Teich am Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath  © Tourismus NRW e.V.
Garten und Teich am Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.

Bildergalerie

Schaue dir in unserer Bildergalerie stimmungsvolle Bilder zu den Top-Fotospots im neanderland an oder finde Inspirationen in unserem Video für deinen nächsten Kurztrip. Zum Öffnen der Galerie einfach auf das Bild klicken.

Übernachten im Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath  © Tourismus NRW e.V.
Übernachten im Gästehaus Wahnenmühle, Erkrath © Tourismus NRW e.V.

Eine unvergessliche Nacht auf der Waldlichtung

Dichte Bäume umringen das Fachwerkhaus der Leinölmühle aus dem 18. Jahrhundert. Im Gästehaus Wahnenmühle findest du Ruhe Abseits der Großstädte und kannst in die Natur eintauchen. Die vier liebevoll eingerichteten Zimmer passen perfekt in das Ambiente das denkmalgeschützten Gebäudes.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten für deinen perfekten Kurztrip im neanderland findest du hier.

 INFO:

Gästehaus Wahnenmühle | Wahnenmühle 1 | 40699 Erkrath | Tel. 02104-1399332 | www.wahnenmuehle.de

Der Steinbruch Schlupkothen von oben, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.
Der Steinbruch Schlupkothen von oben, Wülfrath © Tourismus NRW e.V.

Sei Zeuge der Naturgewalt

Mit seinen türkisfarbenen Wasserflächen und hohen bewachsenen Felswänden bietet der ehemalige Steinbruch Schlupkothen eine imposante Kulisse für Naturfotografie und Drohnenaufnahmen. Am besten erlebst du den von der Natur zurückeroberten Steinbruch auf der 7 km langen Rundwanderung auf der Entdeckerschleife Steinbruch Schlupkothen. Mit etwas Glück kannst du sogar nistende Uhus in der Bruchwand entdecken.

INFO:

Steinbruch Schlupkothen | Stadt Wülfrath-Amt für Kultur | Hammerstein 5 | 42489 Wülfrath | www.wuelfrath.net

 

 

Ein Wisent im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal  © Tourismus NRW e.V.
Ein Wisent im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal © Tourismus NRW e.V.

Auf den Spuren urzeitlicher Tiere

Im Eiszeitlichen Wildgehege Neandertal kommst du großen Tieren ganz nah. Im ganzjährig kostenlos zugänglichen Wildgehege leben Tarparne, Auerochsen und Wisente auf bewaldeten Hängen und Hoch- und Talwiesen. Wandere auf dem Rundweg rund um das Eiszeitlichen Wildgehege bis du die anmutigen Tiere für deinen perfekten Fotomoment auf der Wiese entdeckst.

 INFO:

Eiszeitliche Wildgehege Neandertal | Wildhüterbüro |Thekhauser Quall 2 | 40699 Erkrath | Tel. 0173-2817352 | www.wildgehege-neandertal.de

Nach oben