neanderland STEIG auf Deutschlandtour

Im Großformat auf deutschen Straßen unterwegs: Der neanderland STEIG wirbt ab jetzt in Zusammenarbeit mit der Spedition Caspers aus Wülfrath auf bis zu 13 Meter langen LKW-Planen. Blickfang ist neben verschiedenen Landschaftsimpressionen und dem auffälligen roten neanderland-STEIG-Logo auch Manuel Andrack als prominenter Pate des STEIGs.

Die Aktion geht zurück auf eine Idee von Landrat Thomas Hendele, der die Spedition Caspers als engagierten Partner im gemeinsamen Projekt "Toter Winkel" kennengelernt hat, in dem es um Verkehrserziehung für Grundschulen ging. Die Spedition ihrerseits sieht in dieser Kooperation eine tolle Gelegenheit, ihre Heimatverbundenheit auszudrücken.

Halten Sie die Augen offen und berichten uns gerne per Mail oder auf Facebook, wenn Sie einen der Trucks in "freier Wildbahn" entdecken!